• Nächtlich club Prag - Night club Czech Republic - 1
  • Nächtlich club Prag - Night club Czech Republic - 2

Was ist Tantra (Tantra-Massage)?

Tantra ist eine der sexuellen ausgefeilte Techniken, um einen perfekten Orgasmus und langwierig zu erzielen. Es ist wie eine mystische Kunst, die uns zu Wissen und Wissen in uns gespeichert mit dem Kosmos auf der Suche und genießen die Ekstase zu kombinieren. Es ist daher ein Link von Emotion, Kunst, Sexualität, Kreativität, Spiritualität und Freude, die wir alle unsere Sinne, aktive und bewusste innere Meditation, können wir den Augenblick genießen.

Im Tantra ist eine totale Harmonie von Geist und Körper von zwei Individuen.
Nach der tantrischen Tradition ist nur eine Frau Initiator der Liebe, der Träger des Lebens, beginnend mit ihrer Genitalien zur letzten Biegung oder Kurve ihres Körpers. Die Tatra ist weibliche Energie verehrt als die einigende Katalysator für die Wiederbelebung spirituelle und sexuelle Transformation, weil dann die Frau wird der Inbegriff der weiblichen Energie und durch Tantra-Fanatiker können ihre männlichen gemeinsame menschliche Schicksal zu überwinden und sexuelle Ekstase und spirituelles Erwachen. Aus diesem Grund führt der tantrischen Lehre Männer richtig geschätzt und lobte die Sexualität von Frauen und ergab sich den unbegrenzten Möglichkeiten.

Tantrische sexuelle Energie zu berühren und zu fühlen, die Haut Ihres Partners ist der erste Schritt zur Annäherung und gegenseitigen Vergnügen tantrischen Sitzung und noch sanft fassen und genießen Sie die Umarmung, die immer noch vertraulich. Gegenseitigen Austausch von Liebesenergie ist ein Weg, um die Chakren zu aktivieren und stimulieren die heilige Energie.
Die Frau hat eine positive Pole in der Brust und Herz, negativ in die Genitalien. Der männliche Körper hat eine positive Pole in den Genitalien und negativ in der Brust und Herz. Zwischen positiven und negativen Pol mit einem Magnetfeld, das den ganzen Körper Spirale erhöht die sexuelle Energie, die vom Kopf bis zu den Genitalien fließt zum Gehirn, unten verursacht. Im Tantra diese Energie an das Gehirn kommt wieder ohne Freigabe durch Orgasmus.

Die Magie der Tantramassage ist nicht so sehr bei der Umsetzung von definierten Bewegungen, sondern vielmehr durch ihre Hände mit Partner stimulieren sensorische Impulse, wodurch Gefühle der Zärtlichkeit und Sicherheit. Es ist wichtig, daher, ein eher durch Intuition und Herz, uns zu zeigen, wo und wie man richtig berühren Ihr Liebhaber, sowie, wann man aufhören, oder umgekehrt, erhöhen Sie die Intensität der Berührung haben. Dabei wollen wir im Auge behalten, dass unser Ziel - und damit das Ziel der tantrischen Massage - nicht Orgasmus (auch wenn es sein sollte), sondern Genuss und Vergnügen.

Tantra-Massage bieten wir in unserem Nachtclub in Prag, so fühlen sich frei, uns zu besuchen, wir freuen uns auf Sie.